NE_04

Reinigung (optional)

Inhaltsverzeichnis

Durch das Löten entstehen unschöne Flecken (Flussmittel) auf der Platine. Die Rückstände können mit Hilfe von Leiterplatten-Reinigungsspray – wie z.B. Kontakt LR – angelöst werden. Dann muss das angelöste Flußmittel mit Hilfe von Spiritus und einer Bürste (z.B. alte Zahnbürste) von der Platine gespült werden. Anschließend muss der Spiritusfilm auf der Platine verdunsten (5-10min warten).

WICHTIG: die Potentiometer dürfen noch nicht eingelötet sein, da die Potis durch das Reinigungsmittel beschädigt werden können.

NE_04-22ungereinigt

 

NE_04-23gereinigt