Pumpernickel

Platinen reinigen

(optional)
Durch das Löten entstehen unschöne Flecken (Flussmittel) auf der Platine (s.u.). Die Rückstände können mit Hilfe von Leiterplatten-Reinigungsspray – wie z.B. Kontakt LR – angelöst werden. Dann muss das angelöste Flußmittel mit Spiritus und einer Bürste (z.B. alte Zahnbürste) von der Platine gespült werden. Anschließend muss der Spiritusfilm auf der Platine verdunsten (5-10min warten).

WICHTIG: die Potentiometer dürfen noch nicht eingelötet sein, da die Potis durch das Reinigungsmittel beschädigt werden können.


ungereinigt

 



Hier empfiehlt es sich NOCHMAL die “LED-Indicator”-Platine zu begutachten. Die Lötstellen sollten alle so knapp wie möglich abgeknipst werden.

gereinigt